THE OCEAN kündigen zur Veröffentlichung von ‘Phanerozoic I: Palaezoic’ (2.11.) Europatour für Oktober und weitere Konzerte im Dezember an!

- 12/09/18 –

Am 2.11. veröffentlichen Metal Blade Records will ‘Phanerozoic I: Palaezoic‘, das neue Studioalbum der multinationalen Band THE OCEAN!

Einen Vorgeschmack auf ‘Phanerozoic I: Palaezoic‘ erhaltet ihr auf metalblade.com/theocean mit der ersten Single ‘Permian’. Dort könnt ihr das Album zudem in den folgenden Konfigurationen vorbestellen:

– limitiert Digipak-CD mit besonderer Verpackung.
– limitierte (1.000 Exemplare) Holzbox mit Digipak-CD, dem ganzen Album noch einmal auf einer zweiten CD rein instrumental, ‚der Precambrian’ Live-DVD, Schieferplatte mit Laser-Gravur, exklusivem Poster, Fossil und nummeriertem Zertifikat.

Pelagic vertreiben die Vinyl-Version von ‘Phanerozoic I: Palaezoic‘.

THE OCEAN kündigen zudem eine umfassende Europatournee für Oktober ab, wo sie von Rosetta und Arabrot begleitet werden.

THE OCEAN
+ ROSETTA
+ ARABROT
31/10/18 DE – Karlsruhe – Dudefest
01/11/18 FR – Paris – Backstage
02/11/18 UK – London – The Dome
03/11/18 UK – Leeds – Damnation Festival
04/11/18 NL – Eindhoven – Effenaar
05/11/18 DE – Münster – Sputnikhalle
06/11/18 DE – Wiesbaden – Schlachthof
07/11/18 CH – Sion – Le Port France
08/11/18 IT – Milan – Santeria Social Club
09/11/18 DE – München – Strom
11/11/18 SK – Bratislava – Randal
12/11/18 RO – Cluj-Napoca – Form Space
14/11/18 RO – Bucharest – Control Club
15/11/18 RO – Timisoara – Reflektor
16/11/18 HU – Budapest – Blue Hell
17/11/18 CR – Zagreb – Mochvara
18/11/18 PL – Krakow – Zet Pe Te
19/11/18 PL – Warsaw – Proxima

Zusätzliche Deutschland-Konzerte finden zwischen Weihnachten und Neujahr statt:

THE OCEAN
+ LLNN
+ BRIQUEVILLE
27/12/18 DE – Rostock – Mau Club
28/12/18 DE – Jena – Kassablanca
29/12/18 DE – Nürnberg – Club Stereo
30/12/18 DE – Berlin – Lido

THE OCEANs Robin Staps sagt dazu: “Wir freuen uns auf die Konzerte im Herbst und sind ungeheuer froh, diese Klassebands als Support mitzunehmen!

ROSETTA
Die Jungs aus Philadelphia sind fast so lange dabei wie wir selbst und haben sechs tolle Alben veröffentlicht. Sie waren schon bei unserer Tour zum zehnjährigen Jubiläum von “Precambrian” am Start, doch wir fanden, dass diese Reise viel zu schnell vorbeiging. Umso mehr freuen wir uns, sie abermals an Bord begrüßen zu dürfen, wobei wir uns jeden Abend in ihrem eklektischen Sound zwischen Post Rock und Post Metal fallenlassen können!

ÅRABROT
Ich stehe auf Noise Rock, vor allem aus den 1990ern, aber die Norweger Årabrot sind noch viel mehr als das: eine Band mit einer spannenden, langen Geschichte und einem ausgesprochen charismatischen Stil, der sich deutlich von THE OCEAN und ROSETTA unterscheidet. Exakt deswegen wollten wir sie auf diese Tour mitnehmen.

LLNN
The Ocean und LLNN haben beide eine Vorliebe für apokalyptische Synthesizer-Klänge, die unseren gnadenlos harten, modernen Sound jeweils maßgeblich prägen. Synthies im Metal sind ein gewagtes Stilmittel, das man gekonnt einsetzen muss. LLNN spielen dystopische, zeitgemäße und harte Musik, wie sie nicht besser sein könnte.

BRIQUEVILLE
Beim letztjährigen Dunk!-Festival gegen drei Uhr nachmittags im Hauptzelt spielte gerade eine Instrumentalband einen langen, besinnlichen Part, als wir dort vorbeischauten. Sie klang aber ganz anders als die meisten Post-Rock-Acts und ging bald in eines der heaviesten Riffs über, das ich je in meinem Leben gehört hatte – ganz plötzlich und unerwartet. Briqueville sind eine tonnenschwere Instrumentale Metal-Combo und haben eine beeindruckende, konzeptionelle Liveshow.

Phanerozoic I: Palaezoic
1. The Cambrian Explosion
2. Cambrian II: Eternal Recurrence
3. Ordovicium: The Glaciation of Gondwana
4. Silurian: Age of Sea Scorpions
5. Devonian: Nascent
6. The Carboniferous Rainforest Collapse
7. Permian: The Great Dying

https://www.facebook.com/theoceancollective
https://www.theoceancollective.com

Buy iTunes Artist Page Artist News