Syberia launchen Livevideo zur neuen Single “Seeds Of Change”!

- 18/09/19 –

Am 4. Oktober werden Barcelonas Syberia ihr drittes Album Seeds Of Change über Blacklight Media / Metal Blade Records veröffentlichen. Syberia schmieden detailverliebten, packenden Post Rock und klangen nie selbstsicherer als auf Seeds Of Change. Ihre instrumentale Musik im Fahrwasser von Caspian, Mogwai und Russian Circles ist zwar komplex, aber dennoch sehr eingängig, sowohl heavy als auch bezaubernd melodisch und immer zutiefst emotional.

Einen Vorgeschmack auf Seeds Of Change bietet das Livevideo zum Titeltrack, welches ab sofort hier angeschaut werden kann: youtu.be/IpAdcuFCKmk

Die erste Single “Empire Of Oppression” könnt ihr euch nach wie vor hier anhören: blacklightmediarecords.com/syberia – dort könnt ihr das Album auch in diesen Formaten vorbestellen:


- digipak-CD
- 180g black vinyl (EU exclusive)
- grey / black marbled vinyl (EU exclusive – limited to 200 copies)
- clear w/ red splatter vinyl (EU exclusive – limited to 100 copies)
- white / red A/B side vinyl (EU shop exclusive – limited to 100 copies)
- red / white marbled vinyl (US exclusive – limited to 250 copies)

Seeds Of Change erweitert das Spektrum der Emotionen von Resiliency im Jahr 2016 und ist triumphierend, nervös, beruhigend, eindringlich, aggressiv, nostalgisch und vieles mehr. “Wir haben es immer gemocht, Elemente wie Dunkelheit, Zerbrechlichkeit und Stärke zu kombinieren. Die Kontraste, die sie erzeugen, sind ein zentraler Bestandteil unseres Lebens und sie werden in unserer Musik sehr deutlich. Wenn wir sie beschreiben müssten, würden wir sagen, dass dies eine Dunkelheit ist, delikates und kraftvolles Album, aber es ist voller glatter Passagen, die es dynamisch machen.” Spielt irgendeinen Song des Albums an und die Elemente sind offensichtlich.

Obwohl es an Texten mangelt, erzählt Seeds Of Change eine Geschichte, die im Titel zusammengefasst ist und sich auf einen Menschen konzentriert, der versucht, der Masse und der dunklen Seite der Gesellschaft zu entfliehen. “Dieses Album handelt von jemandem, der versucht, der Masse zu entkommen, von der dunklen Seite der Gesellschaft. Jemand, der darum kämpft, seine Individualität zu bewahren, vielleicht um seine Fantasie in dieser grauen Realität, in dem wir leben, zu schützen. Solange auch nur noch ein Samen da draußen ist, gibt es Hoffnung, dass noch etwas Schönes wachsen kann.

Seeds Of Change track-listing
1. Empire of Oppression
2. Rogue Hunt
3. Beirut
4. 26 Days
5. After the Uprising
6. Daring Ignorance
7. Seeds of Change
8. Buried Idol
9. Shigir

Photo credit: Judit O.A.

Syberia online:
http://www.syberiaband.com
https://syberia.bandcamp.com
https://www.facebook.com/syberiaband
https://twitter.com/syberiabcn
https://www.instagram.com/syberiaband
https://www.youtube.com/user/syberiabcn