Die schwedischen Death Metaller Lik kündigen Europäische Headlinertour mit Mass Worship für März 2022 an!

- 18/10/21 –

Lik aus Stockholm, Schweden werden im März kommenden Jahres endlich ihr aktuelles Killeralbum Misanthropic Breed live präsentieren, wenn sie als Headliner auf große Europatour gehen. Unterstützung erhalten sie dabei von ihren Landsleuten von Mass Worship!

Lik kommentieren das Ganze wie folgt: “Wir freuen uns sehr, die “Tombs Of Misanthropy”-Tour zum Album “Misanthropic Breed” ankündigen zu können, das in den frühen Tagen dieser Pandemie aufgenommen wurde. Live zu spielen ist etwas, das die Band wie eine Vitaminspritze antreibt, also können wir es kaum erwarten, loszuziehen und den Death Metal wieder in die Live-Szene zu bringen. Und wir könnten nicht glücklicher sein, von den großartigen Jungs und guten Freunden von Mass Worship begleitet zu werden. Es wird ein “Stockholm-Doppel-KO” für alle, die gerne kommen, um gute Musik, Freundschaft und Death Metal zu feiern.

Tombs of Misanthropy European tour 2022
LIK
Mass Worship
Mar. 09, 2022 – Leipzig (DE) – Soltmann
Mar. 10, 2022 – Prague (CZ) – Mordra Vopice
Mar. 11, 2022 – Vienna(AT) – Espace
Mar. 12, 2022 – Passau (DE) – Zauberberg
Mar. 13, 2022 – Schlachthaus Dornbirn (AT) – Kulturcafé
Mar. 14, 2022 – Martigny (CH) – Sunset
Mar. 15, 2022 – Basel (CH) – Sommercasino
Mar. 16, 2022 – Deinze (BE) – ELPEE Café
Mar. 17, 2022 – Oss (NL) – Groene Engel
Mar. 18, 2022 – Bochum (DE) – Rockpalast
Mar. 19, 2022 – Hamburg (DE) – headCRASH
Mar. 20, 2022 – Göttingen (DE) – Freihafen
Mar. 21, 2022 – Hannover (DE) – Cafe Glocksee
Mar. 22, 2022 – München (DE) – Backstage Club
Mar. 23, 2022 – Stuttgart (DE) – JuHa West
Mar. 24, 2022 – Trier (DE) – Mergener Hof
Mar. 25, 2022 – Mainz (DE) – Schon Schön
Mar. 26, 2022 – Berlin (DE) – Cassiopeia
Mar. 27, 2022 – Osnabrück (DE) – Bastard Club

Lik haben ihr aktuelles Album Misanthropic Breed im September 2020 via Metal Blade Records veröffentlicht. Das Album hat in Schweden den prestigeträchtigen P3 Guld Award gewonnen und die offiziellen deutschen Albumcharts auf Position 39 geentert! In Schweden ist Misanthropic Breed auf Platz 24 der Albumcharts gechartet, die Vinylcharts hat man sogar auf Platz 1 in der Veröffentlichugswoche angeführt und sich in den Hardrock Charts auf Platz 2 platziert. Streamen und kaufen könnt ihr die Scheibe hier: metalblade.com/lik

Schweden ist bekanntlich seit jeher eine Death-Metal-Hochburg, und die Stockholmer Lik bestätigen dies mit ihrem dritten Album. “Es heißt Misanthropic Breed, weil dieser Titel die heutige Welt und die Generationen beschreibt, die daraus hervorgehen“, sagt Gitarrist und Sänger Tomas Åkvik. “In gewisser Weise gilt der Sinnspruch ‚Jeder ist sich selbst der Nächste’ mehr denn je, aber davon abgesehen ist es auch eine Hommage an Dismember und Entombed.


Im Sinne der dunkleren und ernsteren, weniger humorvollen Ausrichtung als zuletzt ließ sich der Vierer teilweise von Filmen und Literatur anregen, vor allem aber ihrem eigenen bisherigen Repertoire. “Das Material ist von älteren Lik-Songs inspiriert und spinnt deren Faden weiter. Natürlich ist auch unsere Liebe zu anderen Bands eingeflossen, doch ‚Female Fatal to the Flesh’ stellt z.B. eine Weiterentwicklung von ‚The Deranged’ von Carnage und ‚Skin Necrosis’ von Mass Funeral Evocation (2015) dar, wohingegen ‚The Weird’ an die Brutalität von ‚Ghoul’ von derselben Scheibe anknüpft. ‚Corrosive Survival’ geht auf die Tschernobyl-Katastrophe zurück, und ‚Morbid Fascination’ ist eine richtig geile Mischung aus Metallica, Entombed sowie Dismember. Die stärksten Impulse kommen immer noch vom Death Metal der alten Schule, der für uns einzig wahren Art, diese Musik zu spielen.

LIK line-up:
Tomas Åkvik: Vocals / Guitar
Niklas “Nille” Sandin: Guitar
Chris Barkensjö: Drums
Joakim “Myre” Antman: Bass

LIK online:
https://www.facebook.com/LIKofficial
https://www.instagram.com/LIK_official
https://twitter.com/LIK_official

Buy iTunes Artist Page Artist News