Metal Blade Records werden in die “Hall of Heavy Metal History” aufgenommen!

- 21/12/16 –

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 35-jährigen Bestehen von Metal Blade Records’ im Jahr 2017 wird das Label während eines Festakts mit vielen Stars in die “Hall of Heavy Metal History” aufgenommen. Das Event findet am Mittwoch den 18.01. im Anaheim Expo Center in Anaheim in Kalifornien statt. Neben Moderationslegende Eddie Trunk wird es Auftritte von u.a. Dio Disciples (Craig Goldy, Simon Wright, Scott Warren, Bjorn Englen, Tim ‘Ripper’ Owens und Joe Retta) sowie Ross “The Boss” (mit Manowar-Exgitarrist Ross ‘The Boss’ Friedman, Rhino, Sänger Marc Lopes und Mike LePond von Symphony X) geben. Die Erlöse des Ganzen gehen an den “Ronnie James Dio Stand Up And Shout Cancer Fund” für den Kampf gegen Krebs.

2017 werden in die “Hall of Heavy Metal History” aufgenommen:
Ronnie James Dio, Rainbow, Black Sabbath, Dio (Wendy Dio nimmt die Ehrung entgegen)
–Metal Blade Records (Brian Slagel)
–Scorpions (Drummer Mikkey Dee)
–Rainbow Bar and Grill (Besitzer Mikael Maglieri)
–Lemmy Kilmister, Motörhead (Manager Todd Singerman)
–Ross “The Boss” Friedman, ehemals Manowar
–Rudy Sarzo, ehemals Ozzy Osbourne und Whitesnake
–Frankie Banali von Quiet Riot ( die Band selbst wird zu ihrem 33. Jubiläum als erste Metal-Combo mit Nr.-1-Status aufgenommen)
–Vinny Appice, ehemals Black Sabbath und Dio
–Don Airey von Deep Purple
–Andy Zildjian, Präsident/CEO von Sabian Cymbals
–Randy Rhoads, Ozzy Osbourne (vertreten von seinen Hinterbliebenen)

Metal Blade Records CEO/-Gründer Brian Slagel sagt dazu: “Wir fühlen uns zutiefst geehrt von unserer Aufnahme in diese Ruhmeshalle. Ich erstarre vor Ehrfurcht angesichts der anderen, die mit uns aufgenommen werden, und bin jedem, der seinen Beitrag dazu geleistet hat, sehr dankbar. Hoch die Tassen für alle’, die hinter der Hall of Heavy Metal History’ stehen!

Tickets und weitere Infos über die “Hall of Heavy Metal History”: thehallofheavymetalhistory.org