Angel Witch launchen zweite Single “Condemned”!

- 09/10/19 –

Am 1. November werden Angel Witch ihren fünften Longplayer Angel of Light via Metal Blade Records veröffentlichen. Angel Witch haben ihr epochales Debütalbum 1980 über Bronze Records veröffentlicht und damit Schockwellen ausgelöst, die nachhaltig Einfluss auf die Gründung der Stile Thrash, Doom und Death Metal genommen haben. Jetzt, nahezu vier Dekaden später, verwaltet die Band nach wie einen Musikstil, der sämtliche Trends überlebt hat und ikonisch ist. Einen Vorgeschmack auf Angel of Light bietet die neue Single “Condemned”, welche ihr euch ab sofort hier reinziehen könnt: youtu.be/HTWK9cQAibc

“Condemned” ist auch als Flexisingle erhältlich, allerdings nur für Abonnenten der aktuellen Ausgabe des Deaf Forever, welche heute erscheint. Weitere Informationen hierzu erhaltet ihr über: deaf-forever.de

Die erste Single “Don’t Turn Your Back” könnt ihr euch nach wie vor hier anhören: metalblade.com/angelwitch – dort kann das Album auch in den folgenden Formaten vorbestellt werden:


- digipak-CD
- deluxe box set (digipak CD, red/white/black marbled vinyl, 7″, flag, backpatch, art print – limited to 1000 copies)
- 180g black vinyl (EU exclusive)
- orange / purple marbled vinyl (EU exclusive – limited to 666 copies)
- signal orange vinyl (EU exclusive – limited to 400 copies)
- light yellow vinyl (EMP exclusive – limited to 200 copies)
- sungaze swirl vinyl (EU Webshop exclusive – limited to 100 copies)
- blue vinyl (High Roller exclusive – limited to 200 copies)
- clear vinyl (Band exclusive – limited to 100 copies)
- transparent red vinyl (US exclusive – limited to 700 copies)
- yellow / red marbled vinyl (US exclusive – limited to 300 copies)
* exclusive bundles with shirts, plus digital options are also available!

Angel Witchs derzeitiges Line-Up besteht aus Kevin Heybourne (Gesang, Leadgitarre), Jimmy Martin (Rhythmusgitarre), Will Palmer (Bass) und Fredrik Jansson Punkka (Drums) – der Kern (Heybourne & Palmer) dieser Inkarnation gründete sich vor elf Jahren und lieferte uns 2012 das hochangesehene As Above, So Below Album. Dieses mal ist die Band in das Stationhouse in Leeds (UK) gegangen, um Angel of Light mit Produzent James Atkinson (Gentleman’s Pistols/Voorhees) einzuspielen. Das Ergebnis ist eine Offenbarung; Angel Witch ist wiedergeboren und kraftvoller denn je, mit all der melodiösen Finesse, die sie schon immer über ihre Konkurrenz erhoben hat.

Angel Witch: “Es ist kaum zu glauben, dass es schon wieder eine Dekade her ist, dass wir unser letztes Album aufgenommen haben und gleichzeitig auch sehr aufregend. Es ist schön, einen weiteren Longplayer fertiggestellt zu haben, welcher die Leidenschaft und Chemie der aktuellen Besetzung zeigt, die wir seit zweieinhalb Jahren haben.

Angel of Light track-listing
1. Don’t Turn Your Back
2. Death from Andromeda
3. We Are Damned
4. The Night is Calling
5. Condemned
6. Window of Despair
7. I am Infamy
8. Angel of Light

Angel Witch werden vier Releaseshows spielen, eine seltene Chance, die Band in einem intimen Rahmen zu genießen!

31/10/19 DE – Hamburg – Knust
01/11/19 DE – Mannheim – 7er Club
02/11/19 DE – Berlin – Cassiopeia
03/11/19 DE – Köln – Helios 37

Angel Witch line-up:
Kevin Heybourne – vocals, lead guitar
Jimmy Martin – rhythm guitar
Will Palmer – bass
Fredrik Jansson Punkka – drums

Angel Witch online:
https://www.facebook.com/angelwitchofficial
https://www.instagram.com/angelwitchofficial
https://twitter.com/angelwitchuk
http://www.angelwitchcoven.com