WHITECHAPEL veröffentlichen Re-Release von “The Somatic Defilement”!

- 26/02/13 –

Erste Musik und Vorbestellmöglichkeiten online!

WHITECHAPELs Debütalbum The Somatic Defilement ist die Scheibe, die für diese Band den Weg an die Spitze des modernen Death Metals ebnete. Deswegen haben die Musiker ihren Erstling nochmals in die Hand genommen und zu Mark Lewis für einen kompletten Remix und Remastering in die Audiohammer Studios gebracht. Das Endergebnis ist beeindruckend, denn es gleicht The Somatic Defilement den modernen Standards an, die für die aktuellen Scheiben der Band gelten. Reinhören und vorbestellen könnt ihr hier: metalblade.com/whitechapel.

The Somatic Defilement erschien im Original im Jahre 2007 und ist ein Konzeptalbum über Jack the Rippers weltbekannte Prostituiertenmorde in Londons Stadtteil WHITECHAPEL. Diese Wiederveröffentlichung forderte die Fähigkeiten von Produzent Mark Lewis heraus, der die sechs Jahre alten Songs dem heutigen Standard anpassen musste.

Die aktuelle, selbstbetitelte Scheibe der Band landete auf #47 in den US Top 200 Charts, auf #10 in den US Top Independent Albums Charts, auf #3 in den US Hard Music Albums Charts (Current), auf #2 in den US Hard Music Albums Charts (Core Stores) und auf #64 in den US Top Digital Album Chart.

Whitechapel war außerdem eines der am meisten gefeierten Alben des Sommers und konnte begeisterte Kritiken von angesehenen Medien wie The New York Times, Alternative Press und Metal Hammer einsacken. Außerdem meldete die Platte Ansprüche an auf das iTunes UK Metal Album of the Year 2012!

“They build unforgiving walls of riff, and unpleasant ones too. Pleasure’s not the point, though. There is a militaristic certainty to Whitechapel’s work, which activates the true thrills of masochism.” New York Times

“The band’s best album yet by a wide margin.” 4/5, Alternative Press Magazine

“Bolder and smarter than previous efforts and with flashes of subtle invention peppering their trademark onslaught of fat, hellish grooves and adrenalized blasting, Whitechapel positions its creators as worthy heirs to Chaos AD-era Sepultura’s cross pollinating throne, albeit with a massive, jarring does of 21st century death metal adding additional sonic bulk and braggadocio.” Metal Hammer – 8/10

“When metal historians look back at the era of deathcore, one band that will undoubtedly stand out from the rest is Whitechapel. On top of being one of the biggest acts in the scene, and also having probably helped sculpt the genre, the Tennessee six-piece are one of the few acts really giving the oft-dismissed sub-genre a stamp of credibility – and their new, self-titled release promises to further solidify that.”
About.com

WHITECHAPELs Video zu I, Dementia steht HIER zur Verfügung. Dieser Clip wurde von David Brodsky von MyGoodEye als Teil des Scion AV Projektes gedreht.

http://www.whitechapelband.com
http://www.metalblade.com/whitechapel
http://www.facebook.com/whitechapelmetal
https://twitter.com/whitechapelband

Buy iTunes Artist Page Artist News