THE OCEAN entern die deutschen Albumcharts mit Pelagial auf Platz 68!

- 13/05/13 –

THE OCEAN sind mit ihrem neuen Meisterwerk Pelagial auf Platz 68 in die offiziellen deutschen Albumcharts eingestiegen. Dies ist gleichbedeutend mit dem ersten Charteinstieg in der Geschichte der Band. Das Album ist des Weiteren auf Platz 72 der Media Markt Charts eingestiegen.

THE OCEAN können es kaum fassen: “This is a bit surreal, to find an album like “Pelagial” among albums by Joe Cocker and Justin Timberlake… we are overwhelmed by the positive reactions to “Pelagial” worldwide, and would like to thank all you people for buying our album and for supporting us!”

Das Konzept der Scheibe, die als 53 Minuten langes Stück Muisk geschrieben und aufgenommen wurde, wohnt ihrem Titel inne, Pelagial. Der Zuhörer taucht ein und unter auf eine Reise zusammen mit der Band, die an der Oberfläche des Ozeans beginnt und durch alle pelagialen Tiefenzonen nach unten führt: epipelagial, mesopelagial, bathypelagial, abyssopelagial und hadopelagial.

Spin Magazine: “The sixth album from German post-metal doombringers THE OCEAN is huge… In the course of the record, tender piano interludes get stomped on by Mastodon-shaped footprints, lush strings work next to bulldozing double-kick work, and, at the end, the submarine crashes at Melvins tempos.”

Craveonline: “Pelagial is brilliantly written, expertly executed and filled with the kind of songwriting most bands can only dream of,” while MetalSucks opines in a perfect 5/5 rating, “Pelagial resonates so deeply because its sonic continuity is matched with shifting, unified composition. The album viscerally depicts the spectrum of submersion while highlighting the musicians” versatility and cohesion. The band has never written more intriguing music, and The Ocean Collective has never been a more apt name.”

Mix und Mastering wurden in die Hände von Jens Bogren (Opeth, Katatonia, Witchcraft) in seinen Fascination Street Studios im schwedischen Örebrö gelegt. Pelagial ist in Europa ab jetzt überall erhältlich als Doppel-CD (inkl. Vokal- und Instrumentalversion des Albums).

Pelagial wurde sowohl im Visions als auch im Zillo sowie im holländischen Aardschok zur Platte des Monats gewählt und erhielt in allen weiteren wichtigen Magazinen extrem hohe Wertungen!

THE OCEAN live:
31.05.2013 DE KÖLN Essigfabrik w/ Mastodon
01.06.2013 DE SAARBRÜCKEN Kleine Garage
02.06.2013 LU LUXEMBOURG Atelier w / Mastodon
05.06.2013 DE BERLIN Lido w / Mastodon
06.06.2013 DE DRESDEN Beatpol w / Mastodon

http://www.theoceancollective.com/pelagial
http://www.facebook.com/theoceancollective
http://www.metalblade.com/theocean

Buy iTunes Artist Page Artist News