Die Sludge-Metal-Meister SOURVEIN stellen Video zu ‘Avian Dawn’ mit Eindrücken aus dem Studio auf GuitarWorld.com vor!

- 01/04/16 –

Außerdem: ein langes Interview mit Frontmann T-Roy an derselben Stelle!

Coverartwork: Jordan Barlow (High On Fire, Ritual Killer)

Doe Doom-/Sludge-Veterane SOURVEIN veröffentlichen ihr lang erwartetes Metal-Blade-Debüt ‘Aquatic Occult‘ am 8. April weltweit. Die Scheibe, die mit Gästen wie Lamb of Gods Randy Blythe (Vocals, Orgel), Amebix‘ Stig Miller (Gitarre) oder Corrosion of Conformitys Reed Mullin (Drums) aufwartet ist laut Sänger T-Roy das Album, das er schaffen wollte, als es ihm besonders dreckig ging.

Nun da es nur noch eine Woche bis zum Erscheinen von ‘Aquatic Occult‘ dauert, stellen SOURVEIN ein neues Musikvideo zum Stück ‘Avian Dawn‘ vor, bei dem Randy Ada Regie führte. Enthalten sind bislang unveröffentlichte Eindrücke aus dem Studio, und sehen könnt ihr es auf GuitarWorld.com. Dort wurde übrigens auch ein Interview mit T-Roy gepostet, in dessen Rahmen er sich eingehend über ‘Aquatic Occult‘ und die Zukunftspläne der Band auslässt: guitarworld.com

T-Roy erklärt zu den Gästen im Song und Video zu ‘Avian Dawn‘ folgendes: “Bei ‘Avian Dawn’ führte Randy Ada Regie, wobei es Szenen aus den SSP Studios in Raleigh, North Carolina, zu sehen gibt. Ihr beobachtet Mike Dean von C.O.C. hinterm Mischpult, Reed Mullin von C.O.C. am Schlagzeug, Kevin Rochelle von Sea of Tyrants an der Gitarre, Bassist Lou Gorra und mich, während ich Riffs und meinen Gesang aufnehme. Dadurch erhaltet ihr einen guten Blick hinter die Kulissen und auf die Hauptmusiker, die hart gearbeitet haben, um es zum Erfolg zu machen. Der Song ‘Avian Dawn’ an sich soll ermutigen und zu positivem Denken anregen. Die Küstenvögel von Pleasure Island sind das Leitmotiv und dienen als abstraktes Wortspiel im Text. Wir stehen total auf dieses Lied, und es zu Zocken bereitet Laune. Viel Spaß!

Aquatic Occult‘ wurden von Mike Dean produziert und von Brad Boatright (Sleep, Yob) gemastert. Vorbstellen kann man Aquatic Occult auf CD, Vinyl und digital hier: metalblade.com/sourvein

Aquatic Occult Tracks:
*Reed Mullin am Schlagzeug
1. Tempest (Of Desire) (feat. Stig Miller-Amebix)*
2. Avian Dawn*
3. Ocypuss (feat. Randy Blythe-Lamb of God, Mike Dean-Corrosion of Conformity)*
4. Aquanaut (feat. Dean Berry-Iron Monkey, Chris Holcombe und Joel Martin-Subrig Destroyer)
5. Hymn to Poseidon*
6. Mermaids*
7. Urchins (feat. Chris Holcombe und Joel Martin-Subrig Destroyer)
8. In the Wind*
9. Cape Fearian (feat. Dave Capps-All Tore Up, Randy Blythe spoken word-Lamb of God)*
10. Capsized (feat. Dave Capps-All Tore Up)*
11. High Tide (feat. Chris Holcombe und Joel Martin-Subrig Destroyer)
12. Bermuda Sundown (feat. Keith Kirkum-ex Weedeater)
13. Coral Bones*
14. Oceanic Procession (feat. Stig Miller-Amebix, Randy Blythe an Orgel-Lamb of God)*

‘Aquatic Occult’ verspricht, heavier zu sein als ein zwei Tonnen schwerer Anker, der in eine alte Porzellanbadewanne plumpst – Dabei geht einiges zu Bruch“, beschreibt Gastsänger Randy Blythe die Scheibe. “Dieses Album zeigt Sourvein so musikalisch und konzentriert wie nie zuvor.

SOURVEIN sind:
T-Roy – Vocals/Gitarre
Lou Gorra – Bass
Rochelle – Leads/Multi-Instrumentalist
Spider – Drums

https://www.facebook.com/SOURVEIN-238932972468
https://twitter.com/sourveinoffical

Buy iTunes Artist Page Artist News