SLOUGH FEG trennen sich von Harry Cantwell

- 28/07/14 –

Auditions mit neuen Schlagzeugern beginnen ab jetzt!

Die Heavy-Metal-Veteranen SLOUGH FEG kündigen den Abgang ihres langjährigen Drummers Harry Cantwell nach ihrer Show am 28. Juli im Bottom Of The Hill in San Francisco an. Cantwell hat sieben Jahre für die Band getrommelt und war auf den letzten drei Studioalben zu hören, “Ape Uprising!“, “The Animal Spirits” und “Digital Resistence“. Die Band sieht vor, sobald wie möglich potenzielle Nachfolger vorspielen zu lassen. Interessenten können sich per E-mail oder über facebook.com/sloughfegofficial mit den Musikern in Verbindung setzen.

Sänger und Gitarrist Mike Scalzi bemerkt dazu folgendes: “Nach fast sieben Jahren als Drummer von Slough Feg wird Harry Cantwell die Band nach unserem Konzert am 28. Juli im Bottom Of The Hill in San Francisco verlassen. Das macht uns traurig, denn er ist ein großartiger Schlagzeuger und toller Mensch, weshalb wir ihm natürlich nur das Beste für seine zukünftigen Pläne wünschen. Zum Glück gab uns Harry früh genug Bescheid und legte sich auch während unserer letzten beiden Shows in Minneapolis und Chicago ins Zeug – also kein böses Blut hier. Wir bleiben bestimmt alle mit ihm befreundet und werden gewiss auch nach der Trennung auf Harry als Modeberater der Band zurückgreifen, also kommt am 28. Juli ins Bottom Of The Hill und feiert seinen Abgesang mit uns! Logischerweise wirft diese Neuigkeit die Frage auf: Wo bekommen wir jetzt einen neuen Trommler her? Na ja, wir haben während der kommenden Monate einiges vor, weshalb wir so schnell wie möglich neue Bewerber auschecken werden. Falls sich jemand dazu berufen fühlt, lasst es uns wissen!

Und wo wir gerade dabei sind; Mike führte kürzlich ein Interview mit Pitchfork das es HIER zu lesen gibt.

Digital Resistance” wurde mit Justin Weis (der mit Sänger und Gitarrist Mike Scalzi co-produzierte) von Januar bis Oktober 2013 im Trakworx im Süden San Franciscos eingespielt und ist das erste Studioalbum der Band sein “The Animal Spirits” von 2010 Einen tieferen Einblick in die Scheibe vermittelt das Pitchfork-Interview mit Mike Scalzi HIER.

http://www.metalblade.com/sloughfeg
http://www.facebook.com/sloughfegofficial
http://twitter.com/slough_feg

Buy iTunes Artist Page Artist News