NOCTUM’S ‘Final Sacrifice’ in voller Länge als Stream auf Bloody-Disgusting!

- 28/10/13 –

“Word along the highway to hell is that Satan’s minions are already sporting upside-down cross-shaped boners in salutation of this band of devilish Swedes…” Decibel Magazine

“A metal record with a rare groove…a lean, mean piece of heavy rock” Metal Sucks

NOCTUM haben endlich ihr neues Album Final Sacrifice bei Metal Blade Records veröffentlicht. Final Sacrifice ist eine fiktive Horrorstory, bei welcher jeder Song einen Teil der ganzen Erzählung einnimmt. Bloody-Disgusting, das Online-Home für alles rund um den Horror, hostet einen exklusiven Fullstream der Scheibe. Passend dazu haben einige Bandmitglieder jeden einzelnen Song seziert, erzählen ihre ganz eigene Sichtweise auf das jeweilige Stück, erklären ihre Einflüsse und decken Zusammenhänge zu diversen Horrorklassikern auf. Hört euch besagten Stream schnell an, denn er wird nur am heutigen Montag online sein. Die Kommentare zu den einzelnen Songs gibt es HIER.

Final Sacrifice kann hier bestellt werden: http://www.metalblade.com/noctum.

Ein Lyric Video inkl. Livefootage von, gedreht von Johan Bengtsson, zum Song Temple of the Living Dead steht HIER für euch bereit.

Final Sacrifice ist ein Kunstwerk, bei dem Audio- und visuelle Aspekte Hand in Hand gehen. Das Cover stammt von Timo Ketola (Sunn o))), Arktau Eos) und passt perfekt zum rohen, natürlichen Sound des Albums.

NOCTUMs unaufhörliche Suche nach originalen und interessanten Ideen verdunkelte ihren Sound und machte ihn gleichzeitig härter, eine für die Band sehr natürliche Entwicklung, die sich vom typischen 70er Vibe abhebt. Deswegen erwarten den Hörer hier eine Härte und emotionale Tiefe, die man so von einer “Retro”-Band nicht unbedingt gewohnt ist.

Final Sacrifice Tracklist:
1. Conflagration
2. Liberty in Death
3. Resurrected in Evil
4. Deadly Connection
5. Void of Emptiness
6. The Revisit
7. A Burning Will
8. Temple of the Living Dead
9. Azoth

NOCTUM:
David Indelöf – Guitar/Vocals
Daniel Johansson – Guitar
Tobias Rosén – Bass
Fredrik Jansson – Drums

http://www.noctumofficial.com
https://www.facebook.com/Noctumofficial
http://www.metalblade.com

Buy iTunes Artist Page Artist News