Hamferð veröffentlichen Video zu ‘Frosthvarv’!

- 01/12/17 –

Neues Album ‘Támsins likam’ erscheint am 12. Januar!

Die Faröer Doom-Band Hamferð bringt ihr neues Album ‘Támsins likam‘ am 12. Januar über Metal Blade Records heraus!

Die Band hat jetzt ein Video zur 2. Single ‘Frosthvarv’ veröffentlicht, welches ihr euch hier ansehen könnt: youtube.com/watch?v=_IJEP40xqSg

Hamferð kommentieren das Video wie folgt: “For years we have been working towards using video material to bring a visual aspect to our music. But not until now have we been able to produce something with the quality that we always strive for. We are extremely pleased to have found the right group of people to work with, and we believe the result to be something truly special.

Schaut euch danach das Video zur ersten Single ‘Hon syndrast’ auf metalblade.com/hamferd an, wo ihr die Platte auch in diesen Formaten vorbestellen könnt:
–Jewelcase-CD
–schwarzes Vinyl, 180g
–dark grey marbled Vinyl (EU-exklusiv – limitiert auf 300 Einheiten)
–pastel violet marbled Vinyl (EU-exklusiv – limitiert auf 200 Einheiten)
–milky clear Vinyl (EU-exklusiv – limitiert auf 200 Einheiten)
–transparent blue Vinyl (TUTL-exklusiv – limitiert auf 100 Einheiten)
–light grey black marbled Vinyl (US-exklusiv – limitiert auf 200 Einheiten)

Támsins likam‘ (ungefähr auf Deutsch “Nebelkörper”) steht im Zeichen eines Versuchs, die spannendste, aufrichtigste und originellste Musik zu bieten, die bislang unter dem Banner Hamferð entstanden ist. So markiert das Album nichts weniger als einen Höhepunkt, auf dem sich jahrelange Arbeit an Sound und Songwriting auszahlen, motiviert von einem starken Bedürfnis, sich weiterzuentwickeln und zu verbessern. So hört man auf dem Album von früher vertraute Elemente, harte und skurrile, irdische und ätherische Passagen – denn die Musiker wollen vor allem eins: den Hörer überraschen und berühren.

Támsins likam‘ entstand wieder im Studio Bloch auf den Faröern, wurde aber von der schwedischen Produzentenlegende Daniel Bergstrand in dessen Dugout Productions Studio abgemischt. Das Album klingt rauer und reifer, verfügt aber über den unverkennbaren Hamferð-Sound. Die unwirtliche, karge Klanglandschaft setzt einen bewussten Kontrast zur kompositorischen Raffinesse der Band und spiegelt den Inhalt der Texte wider, der ehrlicher und eindringlicher denn je ist.

Doom Metal von den Faröer Inseln steht für einen mächtigen Sound, und Hamferð sind eine Ausnahmeband, was das angeht. Seit knapp zehn Jahren front das schick für Bestattungen herausgeputzte Sextett für einen einzigartigen Künstlerischen Ausdruck, der auf tragischen Konzepten und intensive, erzählerischem Doom gründet.

Faröer Geschichte und Folklore im Verbund mit erhabenen Stimmungen – ein Markenzeichen, das auf der ganzen Welt Aufsehen erregt hat. Bühnen von Festivals wie Inferno, Midgardsblot, Tuska, Summer Breeze, Wacken und mehr verwandelten sich in Begräbniskirchen. Auf Tour mit Amorphis oder Moonsorrow erarbeitete sich die Band dank ihrer starken Performance großen Respekt.

In punkto Texte und Konzept zeigen sich die Musiker äußerst ambitioniert. Jeder fühlt sich davon berührt, obwohl die Band in ihrer Muttersprache singt. Mit zutiefst gedankenvollen Texten und klugen Kompositionen beendet sie nun eine Trilogie, die 2010 mit der EP ‘Vilst er síðsta fet‘ begann und sich mit dem weltweit gefeierten Album ‘Evst‘ 2013 fortsetzte. Jetzt also ‘Támsins likam‘…

Támsins likam‘:
01. Fylgisflog
02. Stygd
03. Tvístevndur meldur
04. Frosthvarv
05. Hon syndrast
06. Vápn í anda

HAMFERD sind:
Jón Aldará – Vocals
John Egholm – Gitarre
Theodor Kapnas – Gitarre
Ísak Petersen – Bass
Esmar Joensen – Keyboards
Remi Johannesen – Drums

http://www.hamferd.com
https://www.facebook.com/Hamferd
https://www.instagram.com/hamferdofficial
https://www.youtube.com/hamferdofficial