GOATWHORE veröffentlichen neue Single ‘Makind Will Have No Mercy’!

- 22/06/17 –

‘Vengeful Ascension’ erscheint bereits morgen!

Vengeful Ascension‘, das neue Album der New Orleanser Metal-Legion GOATWHORE, erscheint bereits morgen weltweit über Metal Blade Records. Das siebte Album der Band ist zugleich ihr zweites rein analog aufgenommenes und entstand im Studio Earth Analog in Zusammenarbeit mit Jarrett Pritchard (1349, Gruesome), dem langjährigen Live-Mischer der Band.

Hört euch jetzt die letzte Single vor Albumrelease an, indem ihr zu metalblade.com/goatwhore surft und zieht euch ‘Mankind Will Have No Mercy’ rein.
Dort könnt ihr auch den Titeltrack streamen und euch das Lyricvideo zu ‘Chaos Arcane’ ansehen. ‘Vengeful Ascension‘ könnt ihr in diesen Formaten vorbestellen:
–Digipak-CD
–Limitiertes “Spell Book” mit zwei CDs (limitiert auf 3.000 Einheiten)
–180g black Vinyl
–clear/black-marbled Vinyl (limitiert auf 300 Einheiten – nur EU)
–sepia/white-splatter Vinyl (limitiert auf 200 Einheiten – nur EU)
–violet-red marbled Vinyl (limitiert auf 200 Einheiten – nur EU)
–Clear with black and white swirls (limitiert auf 1.500 Einheiten – nur USA)
–sepia-marbled Vinyl (limitiert auf 100 Einheiten – nur USA)
* exklusive Bundles mit Shirt plus digitale Optionen ebenfalls erhältlich!

Die knapp 40 Minuten dauernden zehn Tracks – abgemischt von Chris Common (Tribulation, Pelican) und gemastert von Maor Applebaum (Faith No More, Halford, Today Is The Day) – platzen herein, packen den Hörer am Hals und lassen nicht los, bis der letzte Song “Those Who Denied God’s Will” vorbei ist. Die Scheibe ist eine akustische Entsprechung von Krieg, Chaos, Verzweiflung und emotionalem Konflikt, nicht zu vergessen, dass sie die 20-jährige Geschichte der Band klanglich zusammenfasst.
Vengeful Ascension‘ ist zwar kein traditionelles Konzeptalbum, dreht sich aber mehr oder weniger um das im Titel angedeutete luziferische Prinzip. Der Geist und das Symbol des Lichtbringers stehen weniger für einen teuflischen, alles zerstörenden Dämon als für ein leitendes Licht. Die Themen Kampf und Transzendenz sind John Miltons Das verlorene Paradis entlehnt und wurden schon in der Vergangenheit von Goatwhore aufgegriffen, sei es direkt oder nur andeutungsweise.

Vengeful Ascension‘ track-listing:
1. Forsaken
2. Under The Flesh, Into The Soul
3. Vengeful Ascension
4. Chaos Arcane
5. Where The Sun Is Silent
6. Drowned In Grim Rebirth
7. Abandon Indoctrination
8. Mankind Will Have No Mercy
9. Decayed Omen Reborn
10. Those Who Denied God’s Will

GOATWHORE Studiobesetzung
Louis B. Falgoust II – Vocals
Sammy Duet – Gitarre, Vocals
Zack Simmons – Drums
James Harvey – Bass

GOATWHORE Live-Besetzung
Louis B. Falgoust II – Vocals
Sammy Duet – Gitarre, Vocals
Zack Simmons – Drums
Robert “TA” Coleman – Bass

http://www.facebook.com/thegoat666
http://www.twitter.com/goatwhorenola
http://www.youtube.com/Goatwhorenola666
http://www.metalblade.com/goatwhore
http://www.goatwhore.net
http://www.instagram.com/goatwhorenola

Buy iTunes Artist Page Artist News