DESTRAGE als Support für die anstehende Europatour von PROTEST THE HERO bestätigt!

- 14/07/14 –

DESTRAGE sind soeben als Opener für die kommende Europatour von PROTEST THE HERO bestätigt worden!

Protest The Hero
+ The Faceless
+ The Contortionist
+ DESTRAGE
14/11/14 DE – Leipzig – Conne Island
15/11/14 CZ – Pilsten – Pod Lampou
16/11/14 DE – Berlin – Bi Nuu
21/11/14 NL – Enschede – Atak
22/11/14 DE – Köln – Essigfabrik
24/11/14 BE – Antwerpen – Trix
04/12/14 FR – Paris – Trabendo
05/12/14 DE – Karlsruhe – Substage
06/12/14 IT – Milano – Live Forum
07/12/14 IT – Rome – Traffic Club
08/12/14 DE – München – Backstage
09/12/14 AT – Wien – Arena
10/12/14 CH – Geneve – L’Usine
12/12/14 CH – Winterthur – Gaswerk
13/12/14 FR – Lyon – Warmaudio

Gitarrist Matteo Di Gioia: “We were really tempted to enjoy our scout camp with cross camping skiing tournament, tea party debate and knitting workshop week, BUT we chose to tour Europe with fucking Protest The Hero, Faceless and The Contortionist instead. We can’t wait to share the stage with these outstanding bands, this tour is gonna be totally sick! See you there everybody!

Es mag zu früh sein, über die Entdeckung des Jahres zu sprechen, aber die Argumente dafür sind allzu offensichtlich: Ihr braucht diese Band in eurem Leben!Metal Hammer UK

So technisch, dass es Virtuosen weltweit mit der Angst zu tun bekommen, aber zugleich ein unheimlich unterhaltsames Album, bei dem es extrem schwerfällt, es nicht eingängig zu findenMetalInsider.net

Are You Kidding Me? No. ist ein spannungsgeladener an alle, die in Schubladen denken, aber vor allen Dingen ein Album, das Freude und Spaß macht. Das Können und die Tightness jedes Mitglieds werden miteinander verquirlt und in Form von hochkarätig edlem Stoff ausgespuckt. Die Jungs wissen stets die richtigen Riffs und Soli zu setzen, wo sie jammen dürfen und wann sie Spannung aufzubauen haben.TheMonolith.com

DESTRAGE haben kürzlich einen Trailer über den YouTube-Kanal von Metal Blade Records veröffentlicht, um einen Ausblick auf ihre ausführliche Studio-Doku zu geben. Die Band zeichnete den Kreativprozess hinter “Are You Kidding Me? No” gründlich auf und gibt Anmerkungen dazu. Unter anderem dabei: Ron “Bumblefoot” Thals Gastsolo, Interviews mit dem Team hinter den Einzelnen Produktionsschritten, einzelne Performances während der Aufnahme und vieles mehr. Dieser abendfüllende Film von Regisseurin Giulia Gargano ist von solcher Güte, dass andere ihn auf Bonus-DVD verkaufen würden. Zur Gänze anschauen kann man ihn – auch um DESTRAGE von einer nie zuvor gesehenen Seite kennenzulernen – auf youtube.com/destrage.

DESTRAGE spielten “Are You Kidding Me? No.” in den RecLab Studios mit Larsen Premoli und im Adrenaline Studio mit Daniele Nelli ein. Mix und Mastering erledigte Will Putney im The Machine Shop in New Jersey. Das Cover fertigte Marco Tafuri an, und das Layout wurde von The Jack Stupid fertiggestellt. Videos zu “Purania” und “My Green Neighbour” kann man sich auf metalblade.com/destrage ansehen.

DESTRAGE sind:
Paolo Colavolpe – Vocals
Matteo Di Gioia – Gitarre
Gabriel Pignata – Bass
Ralph Salati – Gitarre
Federico Paulovich – Drums

http://www.destrage.com
http://www.facebook.com/destrage
http://www.youtube.com/destrage
http://twitter.com/destrage
http://instagram.com/destrage_official
http://www.soundcloud.com/destrage

Buy iTunes Artist Page Artist News