Byzantine launchen Video zur neuen Single “Vile Maxim”

- 26/07/17 –

Letzten Freitag (28. Juli), veröffentlichen Byzantine ihr neues Album The Cicada Tree via Metal Blade Records. Die zu den unterbewertetsten Bands der New Wave of American Heavy Metal zählende Band hat sich mit ihren bisher fünf wegweisenden Alben über 16 Jahre im Underground hinweg eine eingeschworene Gemeinde von Fans erarbeitet, doch jetzt ist es an der Zeit BYZANTINE auf breiter Ebene wahrzunehmen! Einen weiteren Vorgeschmack von ‘The Cicada Tree‘ gibt es mit dem Lyricvideo zur neuen Single “Vile Maxim”, welche ihr euch hier ansehen und -hören könnt (Regie und Schnitt: Holly Mollohan, produziert von Screaming Butterfly Entertainment): https://www.youtube.com/watch?v=_qjizRfVg7k

Die beiden vorherigen Singles ‘New Ways to Bear Witness’ und ‘Trapjaw’ könnt ihr euch nach wie vor hier ansehen: metalblade.com/byzantine – dort könnt ihr euch die Scheibe auch in folgenden Formaten vorbestellen:
–CD
–180g black 2LP + Ätzung (limitiert auf 150 Einheiten – US-exklusiv)
–peach orange marbled 2LP + Ätzung (limitiert auf 550 Einheiten – US-exklusiv)
–clear pastel rose 2LP + etching (limitiert auf 100 Einheiten – EU-exklusiv)
* exklusive Bundles mit Shirt plus digitale Formate ebenfalls erhältlich!

The Cicada Tree‘ ist ein für BYZANTINE klassisches Album, aber beileibe nicht nur in der Vergangenheit der Band verwurzelt. Gewiss, ihre im Laufe zweier Jahrzehnte kultivierten Markenzeichen sind allesamt vorhanden: kraftvolle Riffs und flüssige Leads, dynamische und bisweilen unberechenbare Rhytmen, sowie kluge Texte und packende Melodien in jedem einzelnen Track, doch die Groove-Metal-Institution hat sich einmal mehr weiterentwickelt. Die Mitglieder spielen zwanglos organisch miteinander und legen auf dem mehr als eine Stunde dauernden Album eine erfrischende Dringlichkeit an den Tag. “Nach 17 Jahren Byzantine weiß ich, dass man den Dingen seinen Lauf lassen sollte“, sagt Sänger/Gitarrist Chris Ojeda. “Ich weiß nie genau, wie die Songs am Ende klingen werden oder in welche Richtung sie gehen. Mein Fokus liegt stets auf Experimenten, wobei ich die Messlatte jeweils höher als bei unseren früheren Alben anlegen möchte, ohne allzu weit von unserer bewährten Formel abzuzrücken.” Gründungsmitglied Chris “OJ” Ojeda sagt: “Mit deinen ersten Album suchst du noch nach einem eigenen Sound und siehst darum manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht. Heute nach fünf Alben gehen wir das Songwriting anscheinend gelassener an, weil wir vermutlich selbstbewusster geworden sind, was unseren Stil betrifft. Mittlerweile erwarten die Fans von uns, dass wir experimentieren und Grenzen ausloten, was ein äußerst befreiendes Gefühl ist.

The Cicada Tree track-listing
1. New Ways to Bear Witness
2. Vile Maxim
3. Map of the Creator
4. Dead as Autumn Leaves
5. Trapjaw
6. The Subjugated
7. Incremental
8. The Cicada Tree
9. Verses of Violence
10. Moving in Stereo (The Cars cover)
11. Servitude (Fishbone cover)

Byzantine online:
http://www.byzantinemetal.com
http://www.facebook.com/ByzantineWV
http://www.youtube.com/ByzantineTV
http://www.instagram.com/officialbyzantine
http://twitter.com/byzantinewv

Buy iTunes Artist Page Artist News