ARMORED SAINT kündigen europäische ‘Symbol of Salvation’ Shows für November an!

- 30/04/18 –

Diesen November werden ARMORED SAINT nach Europa übersetzen, um ihren Klassiker ‘Symbol Of Salvation‘ darzubieten! Während dieser Konzerte werden ARMORED SAINTSymbol Of Salvation‘ vollständig aufführen!

Frontmann John Bush erklärt: “Wir freuen uns darauf, im November nach Europa zurückzukehren, um die Metal Hammer Paradise Show zu spielen! Außerdem spielen wir in anderen Städten wie Mailand, Budapest oder Zagreb zum ersten mal überhaupt. Überall werden wir ‘Symbol of Salvation’ in Gänze aufführen, das dürfte großartig werden! Kommt raus, Metalheads, Saint werden euch in diesen kalten Herbstnächten ordentlich einheizen!

ARMORED SAINT
02/11/18 NL – Enschede – Atak
03/11/18 DE – Weissenhäuser Strand – Metal Hammer Para
08/11/18 HU – Budapest – A38
10/11/18 HR – Zagreb – Mochvara Club
11/11/18 IT – Milan – Legend Club

Weitere Dates werden in Kürze bekanntgegeben!

Bereits im August werden ARMORED SAINT Europa mit ausgesuchten Konzerten beehren, mit dabei im Vorprogramm sind die Labelmates von ACT OF DEFIANCE!

ARMORED SAINT
+ ACT OF DEFIANCE
06/08/18 DE – Aschaffenburg – Colos-Saal
07/08/18 DE – München – Backstage Halle
08/08/17 CZ – Josefov – Brutal Assault Festival
10/08/18 NL – Eindhoven – Dynamo

Außerdem veröffentlichen Metal Blade Records ‘Symbol Of Salvation‘ am 18. Mai neu auf CD und LP. Das Vinyl enthielt ein formatgerechtes Mastering von Patrick W. Engel im Rahmen der Reihe “Metal Blade Originals” inklusive 400g schwerer Kastentaschen mit Inside-out-Druck, 60x60cm Artworkposter (doppelseitig bedruckt) und 250g schweren Einlegern. Die CD enthält vier Bonustracks. Hier nun die verschiedenen Formatoptionen.

–CD (Tour Edition Digipak mit vier Bonustracks)
–180g black Vinyl
–dark red maroon marbled Vinyl (300 Einheiten – EU-exklusiv)
–clear red/purple/black/white splattered Vinyl (200 Einheiten – EU-exklusiv)
–violet rosy brown marbled Vinyl (300 Einheiten – US-exklusiv)
–pastel pink lilac marbled Vinyl (200 Einheiten – EU-exklusiv)

CD:
1. Reign of Fire
2. Dropping Like Flies
3. Last Train Home
4. Tribal Dance
5. The Truth Always Hurts
6. Half Drawn Bridge
7. Another Day
8. Symbol of Salvation
9. Hanging Judge
10. Warzone
11. Burning Question
12. Tainted Past
13. Spineless
14. Medieval Nightmares (Demo)
15. Get Lost (Demo)
16. Toungue and Cheek (Demo)
17. Pirates (Demo)

Vinyl:
Side A
1. Reign of Fire
2. Dropping Like Flies
3. Last Train Home
4. Tribal Dance
5. The Truth Always Hurts
6. Half Drawn Bridge
7. Another Day
Side B
8. Symbol of Salvation
9. Hanging Judge
10. Warzone
11. Burning Question
12. Tainted Past
13. Spineless

Vorbestellbar ab jetzt bei EMP oder ebay!

Nachdem ARMORED SAINT 1988 von Chrysalis Records gedroppt worden waren, begannen sie mit den Arbeiten an einem weiteren Album und suchten sich ein neues Label. 1989 wurde Mitbegründer, Gitarrist und Songwriter Dave Prichard Leukämie diagnostiziert. Im Januar 1990 unterzog er sich einer Knochenmarkstransplantation, die er jedoch nicht überstand. Als er am 28. Februar des Jahres starb, stand die Band nur noch zu dritt da, da sie bis dahin ein Quartett gewesen war; gemeinsam mit Dave hatte man 25 Songs komponiert und als Demos aufgenommen.

Brian Slagel, Geschäftsführer und Gründer von Metal Blade Records machte ARMORED SAINT im späten Frühling 1990 ein Angebot. Die Band formierte sich mit Originalgitarrist Phil Sandoval und Jeff Duncan neu, der die Jungs 1989 auf Tour mit King Diamond begleitet hatte. Die Aufnahmen zu ihrem nächsten Album Symbol Of Salvation begannen im Winter 1990 gemeinsam mit Dave Jerdan (Alice in Chains, Janes Addiction, Red Hot Chili Peppers) und Toningenieur Brain Carlstrom (Alice in Chains, The Offspring, Rob Zombie). Dabei verwendete die Gruppe ein als Demo festgehaltenes Gitarrensolo von Dave Prichard für den Song ‘Tainted Past’.

ARMORED SAINT gingen mit The Scorpions, Suicidal Tendencies, Wrathchild America, Sepultura und anderen Acts auf Tour, um Symbol Of Salvation zu bewerben. Heute nun bringt die Band den Klassiker zurück auf die Bühne, damit die Fans ihn noch einmal feiern … und Dave Prichard in Ehren halten.

http://armoredsaint.com
https://www.facebook.com/thearmoredsaint
https://twitter.com/thearmoredsaint
https://www.instagram.com/thearmoredsaint

Buy iTunes Artist Page Artist News