Valkyrja


Buy Facebook Myspace Artist News


A.L.: Vocals
S.W.: Guitar, Bass
A. Hed: Guitar
J. Wallgern: Drums

VALKYRJA formierten sich 2004 und begannen sofort mit dem Schreiben ihres eigenen Songmaterials. Im März 2005 erblickte ihr erster auditiver Anschlag unter dem Titel ‘Funeral Voices’ das Dunkel der Welt und präsentierte als böser 5-Tracker eine kompromisslose Aussicht auf das, was dort aus den Untiefen emporstieg.

Unter dem neuen Titel ‘Far Beyond’ wurde ‚Funeral Voices’ auf Kassette im September 2005 von Deathkrush Productions wieder veröffentlicht und erhielt eine zusätzliche 5-Track-Studiosession als B-Seite.

2006 mussten VALKYRJA einige Besetzungswechsel verkraften. So wurden Gitarrist Joakim und Schlagzeuger Skall vor die Tür gesetzt und A. Hed bzw. J. Wallgren stiegen an den sechs Saiten und den Fellen neu ein.

Das Debütalbum ‘The Invocation Of Demise’ wurde darauf im März und April 2007 im Necromorbus Studio eingetrümmert und im September des gleichen Jahres von Northern Silence Productions (CD/LP) auf die Menschheit losgelassen.

Da sich Bassist J. Lindgren dazu entschloss, Schweden zu verlassen, wurde er im Juli 2008 von M.A. ersetzt. Ende des Jahres unterschrieben VALKYRJA einen Multi-Album-Deal bei Metal Blade Records. Diese Allianz sieht die Band als Möglichkeit, ihre musikalische Saat noch weiter zu verbreiten. Bis jetzt haben die Schweden schon im Studio und auf den Bühnen bewiesen, dass sie brutal und aggressiv zu Werke gehen. Jeder sollte gewarnt sein vor dem, was VALKYRJA anrichten. Gegenden, die bis jetzt noch nicht von dieser brandschatzenden Truppe dem Erdboden gleich gemacht worden sind, werden dank dieser Kooperation nun folgen – ein Bund in Blut, Feuer und Tod.

Metal Blade Records haben das Debüt ‘The Invocation Of Demise’ im Juni 2009 mit neuem Artwork wiederveröffentlicht, so dass eine flächendeckende Versorung gewährleistet wurde.

Ansonsten haben VALKYRJA das Jahr 2009 mit dem Songwriting für den Nachfolger verbracht. Im September enterte die Band erneut das Necromorbus Studio, um abermals unter der Regie von Tore Stjerna das langersehnte neue Album ‚Contamination’ einzuspielen.

’Contamination’ wurde im Sommer 2009 gezeugt, erneut im Necromorbus Studio mit Produzent Tore Stjerna. Die Scheibe zeigt die Band so gewalttätig und verschlagen wie nie zuvor. VALKYRJA haben.




See Tour Dates