Twitching Tongues


Buy Facebook Twitter Artist News


Die von den Brüdern Colin Young (Vocals) und Taylor Young (Gitarre/Vocals; außerdem bei den Grindern Nails zu Gange) angeführten Twitching Tongues haben sich während der letzten Jahre eine eigene Nische in der florierenden Musikszene von Los Angeles erarbeitet. Mit den beiden Alben Sleep Therapy (2012) und In Love There Is No Law (2013) sowie weltweiten Tourneen wurde die Combo schnell zu den am meisten diskutierten Underground-Bands und stehen mit dem Release von Disharmony in diesem Herbst kurz vor dem Durchbruch.

Dieses Album steht für jedes einzelne Ziel, auf das wir während der letzten fünf Jahre hingearbeitet haben. Für die Band markiert es einen Neuanfang, und das mit euch zu teilen fühlt sich genial an.” – Colin Young

Disharmony ist ein kraftvolles Beispiel für akustische Erbarmungslosigkeit. Die Band fackelt nicht lange und stürzt sich mit dem Titelstück direkt ins Geschehen: eine einzigartige Mischung aus Doom, Sludge und Hardcore. Disharmony enthält zehn bissige Tracks wie “Asylum Avenue” und “Sacrifice Me“, die ein Gleichgewicht zwischen Zugänglichkeit und Zerstörung wahren.


See Tour Dates