Trioscapes


Buy Facebook Artist News


Dan Briggs: Bass
Walter Fancourt: Sax/Flute
Matt Lynch: Drums

TRIOSCAPES starteten im Sommer 2011, als Bassist Dan Briggs (Between the Buried and Me) mit Walter Fancourt (Tenorsaxophon/Flöte) und Matt Lynch (Drums) in Kontakt trat, um über eine Darbietung des Mahavishnu Orchestra Klassikers “Celestial Terrestrial Commuters” zu sprechen. Im Zuge dessen entwickelte die Truppe auch ein par eigene, originelle Ideen für eine einzige eigene Liveshow.

Nach den Proben des Materials und nach besagtem Gig, entschieden sich die Musiker jedoch dafür, dass ihre Band eine Zukunft haben sollte. Es hatte ihnen viel zu viel Spaß gemacht, diese anspruchsvolle Musik zu performen. Ein paar weitere Songs entstanden Ende des Sommers, was dazu führte, dass in der ersten Oktoberwoche zusammen mit Jamie King in Winston-Salem ein komplettes Album eingespielt wurde. TRIOSCAPES kombinieren Elemente von 70s Fusion mit Progressive Rock, dunklen synkopierten Grooves, einem Hang zum Psychedelischen und einer unbändigen Liebe sowohl für schrullige Zappa-Melodien als auch für donnernd-grobe Trade-Off-Linien.

TRIOSCAPES haben im Mai zwei Gigs angesetzt, um die Veröffentlichung der Scheibe auf Metal Blade Records zu feiern. Die 12″ LP ist zudem über Dan Briggs eigene Hogweed & Fugue Records erhältlich. Auf den Shows können beide Artikel gekauft werden.


See Tour Dates