Six Feet Under


Buy Facebook Twitter Myspace Artist News


Die Death Metal-Giganten SIX FEET UNDER sind mit einem siedend heißen Album namens UNBORN, dem zehnten Werk ihrer imposanten Karriere zurück. Und sie gieren nach Blut! Angeführt vom einzigartigen Chris Barnes, einer der kraftvollsten und mit dem höchsten Wiedererkennungswert ausgestatteten Stimmen der Szene, kehrt die Band mit runderneuertem Line-up zurück, das der Truppe neues Leben eingehaucht hat und dafür sorgte, dass die neue Scheibe so derbe und brutal ausgefallen ist wie kaum eine zuvor.

Im November 2010 hatte Sänger und Gründungsmitglied Chris Barnes erstmals die Idee, mit neuen Mitstreitern an einem neuen SIX FEET UNDER-Album zu arbeiten. Er nahm Kontakt auf zu Rob Arnold, Jari Laine und Ben Savage, um sie in das Songwriting zu integrieren. Nach zwei Jahren, in denen mehr als 20 Songs geschrieben und aufgenommen wurden, und der Veröffentlichung von UNDEAD im Mai 2012, sind SIX FEET UNDER nun besonders stolz darauf, den kranken Bruder von UNDEAD vorstellen zu dürfen:

UNBORN

“The journey to create, write, and record UNDEAD and UNBORN has been the most challenging and exciting musical endeavor and process I have ever been involved with”, erklärt Chris Barnes. “Working with all these amazing writers and musicians like Ben Savage (Whitechapel) on songs like Neuro Osmosis and Fragment are some of the most dynamic, beautiful, and brutal songs I’ve ever had the pleasure of putting lyrics to.” Barnes fährt fort: “I believe Ben is a true innovator of the death metal genre. It was also a lot of fun working Jari Laine from Torture Killer again. We wrote a great album together a few years back called SWARM! –one of my favorite releases I’ve been involved with– and Jari is someone who I have really wanted to work with again ever since. I wanted to revisit collaborating with Jari because of how well we work together; proof of that on UNBORN are the hook heavy sounds of songs like Zombie Blood Curse and Incision.”

Barnes schlussfolgert: “I can’t wait for UNBORN to be unleashed upon the death metal masses this spring!! UNBORN is gonna make you wish you were never born.”

SIX FEET UNDER begannen als Nebenprojekt zu der Zeit, als Barnes noch Frontmann von Cannibal Corpse war. 1995 wurde die Band dann eine eigenständige und unaufhaltbare Einheit, die im Laufe ihrer Karriere immer wieder durch ihre kompromisslose Einstellung das Gesicht des Death Metal bestimmte. Neben Barnes an UNBORN beteiligt waren Gitarrist Steve Swanson, der neue Sechssaiter Ola England, der neue Bassist Jeff Hughell und Drummer Kevin Talley, der in seiner Karriere schon für Dying Fetus, Misery Index und Chimaira die Felle gerbte. UNBORN wurde von Zeuss mit Planet Z (The Acacia Strain, Whitechapel, Hatebreed) gemischt und gemastert.








See Tour Dates