Brainstorm


Buy Facebook Website


Andy B. Franck: Vocals
Torsten Ihlenfeld: Guitar
Milan Loncaric: Guitar
Dieter Bernert: Drums

1989 von den Gitarristen Torsten Ihlenfeld und Milan Loncaric sowie Schlagzeuger Dieter Bernert gegründet, veröffentlichten die Süddeutschen bereits ein Jahr später ihr erstes Demo „Hand Of Doom“. Nach einer Vielzahl an Shows und einigen Compilations sowie Demos (“Heart Of Hate” / 1992; “The Fifth Season” / 1994) unterschrieb die Band 1997 ihren ersten Plattenvertrag.

Das selbst produzierte Debüt-Album “Hungry” konnte viele Fans und Journalisten für sich gewinnen und brachte der Band ihre erste Europa-Tour ein. 1998 heuerte man das illustre Produzenten-Team Dirk Schlächter und Charlie Bauerfeind an, um eine perfekte Produktion für den Nachfolger „Unholy“ zu garantieren. Die darauf folgende Europa-Tour mit ICED EARTH erfüllte sämtliche Erwartungen, die bereits durch die umwerfenden Reaktionen seitens der Metal-Presse so sehr hochgeschraubt worden waren.

1999 wurde der Sängerposten vakant und BRAINSTORM gelang es, einen der weltweit besten Metal-Sänger zu verpflichten: Andy B. Franck. So kam alles zusammen und man unterschrieb schlussendlich bei Metal Blade Records. Das lang erwartete dritte Album „Ambiguity“ wurde im House Of Music Studio mit Dirk Schlächter und Sascha Paeth produziert und konnte erneut allerorts euphorische Reaktionen einräumen. Erfolgreiche Tourneen und gefeierte Festival-Auftritte festigten die Bekanntheit der Band und machten den “Schwäbischen Fünfer” zu einer der angesagtesten Truppen.

Im Oktober 2001 erschien mit “Metus Mortis” ein hochenergischer Metal-Klassiker. Die Scheibe wurde von Achim Köhler produziert und in verschiedenen Magazinen weltweit zum Album des Monats gekürt, was der Band wiederum den Weg zu einer weiteren erfolgreichen Tour und einigen Festival-Gigs ebnete.

Im März 2003 ging die Band erneut ins Studio, um mit “Soul Temptation” ihr fünftes Album aufzunehmen. Was folgte, kann eigentlich nur als Triumphzug beschrieben werden: Charteinstiege, eine fette Europa-Tour und Festival-Shows in aller Welt manifestierten ihren Status in der Champions League des Metal. BRAINSTORM sind dort angekommen, wo sie hingehören: ganz weit oben!

War es also an der Zeit, eine Pause zu machen? Auf keinen Fall! Von der unglaublichen Energie und Atmosphäre ihrer Live-Shows inspiriert, begann man mit den Arbeiten an neuem Material. Ab November 2004 begab man sich also daran, das neue Album gemeinsam mit Achim Köhler in ihrer gewohnten Umgebung aufzunehmen. “Liquid Monster” wurde Anfang 2005 fertig gestellt und zeigte den enormen Fortschritt, den die Band gemacht hatte und übertraf sogar die kühnsten Erwartungen. Die Single “All Those Words” erschien am 7. März als Appetizer für die Fans, bevor das Album am 4. April veröffentlicht wurde. Es folgten europaweite Charteinstiege.

Die daraufhin folgende Headliner-Tour durch Europa war ein umwerfender Erfolg, dauerte über eineinhalb Jahre und nahm auch alle wichtigen Festivals mit. Ende 2006 begann die Band dann mit den Arbeiten an den “10 Years Of BRAINSTORM”-Festivitäten, die mit den Re-Releases der ersten beiden Alben “Hungry” und “Unholy” sowie der ersten Doppel-DVD “Honey From The B’s” (vollgepackt mit über fünf Stunden BRAINSTORM-Power) gefeiert wurden. Die DVD wurde sowohl von den Medien als auch den Fans hoch gelobt, hatte ebenfalls verschiedene Charteinstiege zu verzeichnen und verkürzte so mit einem weiteren gelungenen Release die Wartezeit.

Die Vorab-Single “Fire Walk With Me” zum neuen Album „Downburst“ erschien im Oktober 2007 und landete bereits in der ersten Woche auf Platz 1 der ungarischen Charts.

Nach nunmehr zweieinhalb Jahren des Wartens, haben BRAINSTORM endlich ihr neues Album im Kasten, das mit dem Produzenten Sascha Paeth und Miro eingetütet wurde und im Januar 2008 erscheinen wird. BRAINSTORM sind starker als je zuvor und werden mit “Downburst” nicht nur die Bedürfnisse ihrer Anhängerschaft befriedigen, sondern viele andere überraschen und sogar all die Ungläubigen überzeugen. Die enthaltenen Songs zeigen nicht nur das unglaubliche Songschreiber-Talent der Bandmitglieder sondern beweisen, warum die Band seit über einer Dekade so beliebt ist und auch weiterhin erfolgreich bleiben wird! Die Songs reichen von harten, Doublebass-getriebenen Bastarden über epische Soundlandschaften bis hin zu melodischen Metal-Hymnen! “Downburst” ist ein wunderschönes Biest, eine massive Kugel aus Stahl, aber auch ein emotionales Meisterwerk ohne jeden Lückenfüller – sondern mit umso mehr Hits!!

2008 stürmen BRAINSTORM weiter nach vorne und werden mit “Downburst” eine unglaubliche Show auf die Bühnen der Welt bringen – haltet also die Augen nach BRAINSTORM-Tourdaten offen und verpasst es nicht, wenn „Downburst“ in Eure Stadt kommt!








See Tour Dates